Schröpfen

Beim Schröpfen wird durch das Aufsetzen von speziellen Gläsern die Durchblutung in einer begrenzten Region gefördert. Durch die Sogwirkung kommt es zu einem Austritt von Blut und Lymphflüssigkeit in das Gewebe, das unter der Haut liegt. Dies fördert nicht nur die lokale Durchblutung, sondern auch die Durchblutung der inneren Organe, die mit den behandelten Hautsegmenten reflektorisch verbunden sind. So können Schlackenstoffe im Gewebe durch die vermehrte Durchblutung gelöst und abtransportiert werden.

Anwendung

  • Beseitigt Muskelverspannungen und löst tiefer verhärtetes Gewebe
  • Regt den Stoffwechsel an
  • Aktiviert das Immunsystem
  • Wohltuend als Schröpfkopfmassage

kuenzli-gsundart.ch | Toggenburgerstrase 29 | 9500 Wil | 079 270 91 89 | info@kuenzli-gsundart.ch